Kein Krieg auf meinem Körper. Aufklärungskampagne gegen sexualisierter Kriegsgewalt an Frauen und Mädchen. Copyright: Sandra Stein/medica mondiale

In ihrem Jubiläumsjahr veröffentlicht die Frauenrechtsorganisation medica mondiale fünf Kurzfilme gegen Gewalt an Frauen und startet eine Aufklärungskampagne:

5 Filme & Jubiläums-Specials

Tagtäglich erleben Frauen und Mädchen in Kriegen und Konflikten Vergewaltigung, Folter und andere Formen sexualisierter Gewalt. Mehr zur Aufklärungskampagne:

www.kein-Krieg-auf-meinem-Körper.de

Friedensnobelpreis: Frauen schützen und stärken, Täter bestrafen

Pressemitteilung: Köln, 6. Dezember 2018. "Der Friedensnobelpreis 2018 setzt ein wichtiges Zeichen gegen sexualisierte Kriegsgewalt", freut sich Monika Hauser, Gründerin der Frauenrechtsorganisation medica mondiale vor der Preisverleihung am 10....

Weiterlesen

100 Jahre Frauenwahlrecht: eine hart umkämpfte Gleichberechtigung

1918 wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht erkämpft. Vorher haben Männer allein politisch entschieden – über Frauen gleichermaßen wie über Kinder. Bis 1908 durften Frauen nicht einmal Mitglied in einer Partei sein. Seither wurde für die...

Weiterlesen

Einmal täglich innehalten: Tipps zur Selbstfürsorge und Burn-out-Prävention

Mit 12 Tipps zur Selbstfürsorge und Burn-out-Prävention möchte medica mondiale Anregungen für eine achtsame und nachhaltige Gestaltung des (Arbeits-)Alltags geben.

Weiterlesen

Liberia: Frauen, Mädchen und Männer gemeinsam für ein Leben ohne Gewalt

Ausgerechnet einen der ärgsten Schläger haben die Dorfältesten von Kwitatuzon für das Vorhaben ausgesucht. Als sogenannter male change agent soll Nathaniel in der Gemeinde für ein gewaltfreies Zusammenleben werben. Bis zur Bewusstlosigkeit hat...

Weiterlesen
Weiterlesen