Eine Ärztin befüllt eine Spritze

Millionen mutige Frauen weltweit erhalten unsere Gesellschaft während der Corona-Pandemie am Leben.
Doch die Benachteiligung von Frauen nimmt in Krisen zu.

Frauenrechte schützen, Heldinnen unterstützen!

Lesen Sie, wie wir uns jetzt für Frauenrechte einsetzen. Und unterstützen Sie mit uns Frauen im Kampf gegen Corona.

Mehr erfahren und in den Nothilfefonds spenden

Brand in Geflüchtetenlager im Nordirak: Unsere Partnerorganisation EMMA hilft

Bei einem Brand im Geflüchtetenlager Sharya im Nordirak haben mehr als 180 jesidische Familien ihre Unterkunft und ihren gesamten Besitz verloren. Die Betroffenen sind dringend auf Unterstützung angewiesen. Unsere Partnerorganisation EMMA ist...

Weiterlesen

Sexualisierte Kriegsgewalt - neues Ausmaß der Gewalt nach einem Jahr Pandemie

Pressemitteilung: Köln, 16. Juni 2021 – Neu sind Gewalt, Vergewaltigung und Mord an Frauen und Mädchen in Kriegen und Konflikten nicht. Neu sind jedoch das Ausmaß sexualisierter Gewalt infolge der Corona-Pandemie und die Art der Übergriffe. Das...

Weiterlesen

Vulkanausbruch in der DR Kongo: Partnerorganisation PAIF betroffen

Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo sind rund 400.000 Menschen auf der Flucht. Viele verloren ihr Hab und Gut, etliche werden nach wie vor vermisst. Die humanitäre Lage ist katastrophal. Auch unsere...

Weiterlesen

Bosnien und Herzegowina: Mit Erinnerungsarbeit und Dialog zu Frieden und Versöhnung

Auch während der Corona-Pandemie nutzten nationalistische Gruppierungen jede Gelegenheit, um die Spaltung der bosnischen Gesellschaft voranzutreiben. Die Frauenrechtsorganisation Vive Žene setzt dagegen bewusst auf den interethnischen Dialog....

Weiterlesen
  weitere Artikel