Jamila Afghani: “Frieden für Frauen in Afghanistan basiert auf Gleichberechtigung und Respekt”

Friedensaktivistin Jamila Afghani ist nun seit einem Jahr Direktorin von Medica Afghanistan. Im Dezember wurde sie von der US-amerikanischen Botschaft in Kabul für ihren “außergewöhnlichen Einsatz im Kampf für Menschenrechte” geehrt. Während...

Weiterlesen

The future is female - Mädchen in Liberia stärken

Im Gesprächskreis der gemeinnützigen Organisation Rising Youth Mentorship Initiative sind die meisten Mädchen zwischen 10 und 19 Jahre alt, manche von ihnen, sind bereits selbst Mütter. Anfänglich sind sie noch schüchtern, doch nach kurzer Zeit...

Weiterlesen

Gastbeitrag von Anusanthee Pillay: Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen – das Beispiel Liberia

Unzählige Frauen erlebten während der Bürgerkriege in Liberia sexualisierte Gewalt. Diese Form der Gewalt an Frauen war jedoch nicht nur eine Folge des Krieges, sondern stand in Zusammenhang mit bereits vor dem Krieg herrschenden...

Weiterlesen

Ein solidarischer, stress- und traumasensibler Ansatz zur Unterstützung von Gewaltüberlebenden

Ein Gastbeitrag von Karin Griese, Alena Mehlau und Maria Zemp: Handlungsleitend für die Arbeit von medica mondiale ist eine solidarische stress- und traumasensible Haltung, die sowohl auf die Betroffenen als auch auf AktivistInnen, Fachpersonal...

Weiterlesen
Weiterlesen