Spenden

Wir unterstützen Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten.

MediathekMedia Centre
NAVIGATION

Mediathek

medica mondiale mediathek
Top-Thema

Bewaffnete Konflikte und Kriege haben verheerende Folgen für die Menschen, die sie erleben.
Mädchen und Frauen sind besonders betroffen: Weil sie eine wichtige Wurzel der Gesellschaft sind, werden sie gezielt Opfer von Vergewaltigung und anderen Formen sexualisierter Gewalt.
Sexualisierte Gewalt wird als Kriegsstrategie eingesetzt, um Familien und ganze Gesellschaften anzugreifen und zu zerstören.
Diese Art der Gewalt hinterlässt körperliche und seelische Traumata, welche die Betroffenen oft auf sich allein gestellt bewältigen müssen.
Sie werden stigmatisiert oder gesellschaftlich ausgegrenzt.
Sexualisierte Gewalt ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und muss als solche geahndet werden.
Aus diesem Grund verabschiedete der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen im Juni 2008 die Resolution 1820. In ihr wird erklärt, dass diese Form der Gewalt als ein Kriegsverbrechen gewertet werden kann.
Der UN-Sicherheitsrat fordert in der Resolution den Schutz von Mädchen und Frauen, die Vorbeugung sexualisierter Gewalt und den Vollzug angemessener Strafverfolgung.
Doch die Durchsetzung der Resolution ist leider nicht gewährleistet. In vielen Mitgliedsstaaten fehlt der politische Wille zur Umsetzung. Sanktionen des Sicherheitsrates bleiben aus.
medica mondiale ist eine feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die seit 1993 nachhaltig für die Verbesserung dieser Missstände kämpft.
Wir zeigen Solidarität, setzen uns aktiv für Frauen ein und fordern politische Reformen.
Wir engagieren uns derzeit in 14 Ländern für Überlebende sexualisierter Gewalt.
Wir schulen und sensibilisieren zu Ursachen und Auswirkungen dieser Verbrechen. Zielgruppen sind beispielsweise Fachkräfte aus den Bereichen Gesundheit, Justiz und Polizei.
Wir schaffen für die Überlebenden Zugang zu traumasensibler Unterstützung sowie Chancen durch Bildung und Existenzsicherung.
Unser Ziel ist es, Mädchen und Frauen zu stärken. Sie sollen ihr Leben selbstbestimmt führen und ihre Gesellschaft aktiv mitgestalten können.
Wir fördern lokale Frauenorganisationen und unterstützen den Kampf um Strafverfolgung.
Unsere Vision ist eine Welt ohne Gewalt, in der Mädchen und Frauen in Würde und Gerechtigkeit leben können.
Unterstützen Sie uns dabei!

Link-Medium
  • 1
spenden
schließen