17. Dezember 2020

Corona 2020: Nähe und feministische Verbundenheit in Zeiten der Distanz

Unsere Mitstreiter:innen in den Partnerorganisationen weltweit sind den Umgang mit Krisen gewohnt. Gewalt, Existenzängste, Freiheitseinschränkungen – all das ist Teil ihres Alltags. Zum ersten Mal haben unsere...

Weiterlesen
17. Dezember 2020

Transgenerationales Trauma: „Wir haben so viel in uns vergraben“

Um das Schweigen über ihre traumatische Familiengeschichte zu beenden, spricht die in Köln lebende Regisseurin Katja Duregger seit kurzem öffentlich über das Tabuthema Kriegsvergewaltigung. Ihre Großmutter wurde 1938 von...

Weiterlesen
17. Dezember 2020

Monika Hauser: Warum wir Rechte von Frauen und Mädchen jetzt stärken müssen

Frauen sind die Heldinnen in der Corona-Krise. Ihre Arbeit in Gesundheitssystemen und anderen systemrelevanten Berufen ist von existentieller Bedeutung, um Gesellschaften durch diese Krise zu bringen. Doch die Pandemie...

Weiterlesen
24. November 2020

Maßnahmen gegen Corona und gegen Gewalt an Frauen müssen Hand in Hand gehen

Pressemitteilung: Köln, 23. November 2020. Anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11. fordert medica mondiale mehr Unterstützung für lokale Frauenrechtsorganisationen – während...

Weiterlesen
24. November 2020

Feministischer Einsatz während der 16 Days of Activism

Am 25. November startet erneut die jährliche Kampagne „16 Days of Activism against Gender-Based Violence“: 16 Tage des Aktionismus zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen. medica mondiale präsentiert hierzu 16...

Weiterlesen
22. Oktober 2020

Die Friedensstatue muss bleiben

An der Seite des Koreaverbandes setzt sich medica mondiale für den Erhalt einer „Friedensstatue“ in Berlin ein. Die Statue erinnert an das Schicksal der sogenannten Trostfrauen und an hunderttausende Frauen, die weltweit...

Weiterlesen