09. November 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht: eine hart umkämpfte Gleichberechtigung

1918 wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht erkämpft. Vorher haben Männer allein politisch entschieden – über Frauen gleichermaßen wie über Kinder. Bis 1908 durften Frauen nicht einmal Mitglied in einer Partei sein. Seither wurde für die gerechte Beteiligung von Frauen an der politischen Macht in Deutschland einiges erreicht....

Weiterlesen
19. September 2018

Forderungen an Bundesregierung: UN-Führungsrolle für Menschenrechte und Gleichberechtigung einsetzen!

Mit großer Sorge blickt medica mondiale auf die gegenwärtige Weltlage. Andauernde bewaffnete Konflikte und das Erstarken autoritärer Kräfte stellen eine Bedrohung für Frieden und Sicherheit weltweit dar. In Kriegs- und Krisenregionen erleben Frauen und Mädchen massive sexualisierte und geschlechtsspezifische Gewalt. Es ist...

Weiterlesen
19. Juni 2018

Parlamentarisches Frühstück: „Nicht das Schlechte ein bisschen besser machen!“

Voller Fraktionssaal und engagierte Debatte – so könnte man das parlamentarische Frühstück beschreiben, das medica mondiale gemeinsam mit der Abgeordneten Dr. Bärbel Kofler am 14. Juni im Deutschen Bundestag veranstaltet hat. Rund 30 Abgeordnete, FraktionsmitarbeiterInnen sowie Vertreterinnen aus dem Auswärtigen Amt waren der...

Weiterlesen
25. April 2018

Politik für geflüchtete Frauen: Schutz, Selbstermächtigung und Teilhabe

Am 8. März 2018 veröffentlichte die Heinrich-Böll-Stiftung ihr Dossier „Frauen & Flucht“. Die Autorinnen der Studie diskutierten anlässlich des Weltfrauentags mit VertreterInnen zahlreicher Hilfsorganisationen darüber, was es braucht, um geflüchteten Frauen finanzielle Selbstständigkeit und gesellschaftliche Teilhabe zu...

Weiterlesen
13. April 2018

Berlin: Heiko Maas betont Bedeutung von Geschlechtergerechtigkeit für Frieden weltweit

Anfang April trafen sich hochrangige, internationale RegierungsvertreterInnen in Berlin im Rahmen des „1325 Focal Points Netzwerks“. Besprochen wurde, wie die Sicherheitsratsresolution 1325 „Frauen, Frieden und Sicherheit“ der Vereinten Nationen (VN) endlich in Taten Wirkung zeigen kann. VertreterInnen der internationalen...

Weiterlesen
08. März 2018

Kinofilm über Monika Hauser: Interview mit den Regisseurinnen

Im Dezember 1993 sah eine der beiden Regisseurinnen die ARD Tagesthemen. Die junge Gynäkologin Monika Hauser wurde zur „Frau des Jahres“ gekürt. „Abgespannt und mit einem traurigen Blick berichtete sie über die Lage in Bosnien und ihre Arbeit dort – in ihrer absolut eigenen und nachwirkenden Ernsthaftigkeit. Über diese Frau muss...

Weiterlesen