19. April 2018

Liberia: Die erste Frau an der Spitze der Regierung - ein feministischer Rückblick

Sie war die erste Frau, die durch eine Wahl zum Staatsoberhaupt eines afrikanischen Staates wurde. 2011 erhielt sie den Friedensnobelpreis: Ellen Johnson Sirleaf. Kürzlich schied sie nach zwei Legislaturperioden aus dem Amt der Präsidentin. Zeit für ein feministisches Fazit von Caroline Brown, Leiterin der lokalen...

Weiterlesen
16. März 2017

10 Gründe, warum sexualisierte Gewalt kein Zufall ist

Nach Angaben der Vereinten Nationen ist sexualisierte Gewalt zwischen Personen in partnerschaftlicher beziehungsweise familiärer Lebensgemeinschaft in 125 Ländern gesetzlich verboten. Das sind immerhin knapp zwei Drittel aller Länder dieser Welt. Die weltweite Frauenbewegung hat also viel bewirkt. Sexualisierte Gewalt ist auch...

Weiterlesen
09. März 2017

Frauenrechts-Heldin aus Liberia: „Ich bin gut darin, andere Frauen zu motivieren“

Theresa Dunbar arbeitet seit fast zehn Jahren als psychosoziale Beraterin für Medica Liberia. Vorher war sie "eine ganz gewöhnliche Frau im Dorf". Heute ist sie für drei Bezirke in Sinoe, einer Region im Südosten Liberias, zuständig und prägt den Kampf um bessere Frauenrechte mit. Lena Reul von medica mondiale sprach mit ihr...

Weiterlesen
21. Dezember 2016

Monika Hauser zum Jahresausklang: Was braucht es für ein gutes Leben?

Vor einiger Zeit bereitete ich mich auf einen Vortrag vor. „Was braucht der Mensch?“, so lautete die Frage. Auf den ersten Blick ein facettenreiches Thema. Was braucht es für mich als Bürgerin, was als Freundin? Worauf bin ich in meiner Rolle als Mutter angewiesen und worauf kommt es mir als Friedensstifterin an? Was brauche ich...

Weiterlesen
08. Dezember 2016

Liberia: neue Schutznetzwerke für Frauen in Monrovia

Unsere Partnerinnen von Medica Liberia weiten ihre Arbeit auf die Hauptstadtregion um Monrovia aus. Bisher war die liberianische Frauenrechtsorganisation nur im südlichen Teil des Landes im Einsatz. Dort unterstützt Medica Liberia Frauen in Dörfern und Gemeinden. Vor kurzem haben sie im Rahmen eines dreijährigen Projektes mit...

Weiterlesen
13. Oktober 2016

Vergewaltigungsmythen: „Der Mann konnte nicht anders, die Frau wollte es so“

„Es hat ihr Spaß gemacht.“ „Vergewaltigung ist nur ein Problem in Entwicklungsländern.“ „Sie muss provoziert haben.“ „Deutsche Männer tun so etwas nicht.“ „Es gab doch einen Grund, warum sie nachts dort unterwegs war." „Ich bin kein Täter.“ All das sind Vergewaltigungsmythen. Sie verharmlosen sexualisierte Gewalt und reden uns...

Weiterlesen