10. Januar 2020

Ein solidarischer, stress- und traumasensibler Ansatz zur Unterstützung von Gewaltüberlebenden

Ein Gastbeitrag von Karin Griese, Alena Mehlau und Maria Zemp: Handlungsleitend für die Arbeit von medica mondiale ist eine solidarische stress- und traumasensible Haltung, die sowohl auf die Betroffenen als auch auf...

Weiterlesen
19. Dezember 2019

Monika Hauser zum Jahresausklang: "Es ist nicht mehr die Zeit, sich rauszuhalten."

"Sexualisierte Gewalt ist eines der Hauptprobleme in Gesellschaften, die männlich geprägt sind – also weltweit. Doch ganz massiv in Kriegs- und Nachkriegsgebieten. Wenn Normen und Strukturen aufgrund von Krieg oder...

Weiterlesen
11. Dezember 2019

Interview: Feministin mit Kopftuch – geht das?

Was verbindet Bundeskanzlerin Merkel, Lady Gaga und Demi Moore? Jede von ihnen sagte in einem Interview, dass sie keine Feministin sei. Lady Gaga hatte sogar das Bedürfnis hinzuzufügen, dass sie Männer liebe. Ist es ein...

Weiterlesen
09. Dezember 2019

16 Days of Activism – Ein weltweites Zeichen, um Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beenden

Die „16 Days of Activism against Gender-Based Violence“ ist eine internationale Kampagne, um auf geschlechtsspezifische Gewalt aufmerksam zu machen. Die Kampagne läuft jedes Jahr vom 25. November, dem Internationalen Tag...

Weiterlesen
19. November 2019

"I am Anemone": Vorwort von Monika Hauser zu Medica Gjakovas Buchveröffentlichung

Anlässlich des Jubiläums „20 Jahre medica mondiale im Kosovo“ veröffentlichte Medica Gjakova das Buch "I am Anemone" ("Ich bin Anemone"). Es enthält die Berichte von 24 Frauen und einem Mann, die während des Kosovokriegs...

Weiterlesen
06. November 2019

Evaluation Liberia: Gewaltprävention nachhaltig umsetzen

Die Evaluierung des Projekts „Sinoe II“ im Südosten Liberias zeigt: Medica Liberia hat dazu beigetragen, dass Frauen und Mädchen besser vor sexualisierter Gewalt geschützt sind. Ein wesentlicher Grund dafür:...

Weiterlesen