Zurück zur Übersicht
05. September 2019

Köln: Fortbildung zu Team- und Selbstfürsorge im Kontext Trauma und Flucht

medica mondiale bietet ab dem 05. September 2019 eine dreitägige Fortbildung für Fachkräfte mit eigener Flucht- und Migrationsgeschichte an. Schwerpunkt des Seminars ist Team- und Selbstfürsorge im Kontext Trauma und Flucht. Die Fortbildung wird von der Aktion Mensch gefördert.

Veranstalterin: medica mondiale e.V.

Veranstaltungsort: Jugendherberge Köln-Riehl

Datum: 05. September 2019 bis 07. September 2019

Anmeldefrist: 8.8.2019

Referentinnen: Denise Klein und Miriam Harosh- Pätsch

Vom 5. bis 7. September 2019 findet ein Training zum Thema Team- und Selbstfürsorge in Köln statt. Zielgruppe sind Fachkräfte mit eigener Flucht- oder Migrationsgeschichte. Sie teilen mitunter die Sprache der Geflüchteten und sind mit Schicksalen und belastenden Detailerzählungen konfrontiert, weshalb Selbstfürsorge und Teamfürsorge im Arbeitsalltag so wichtig sind.

Weitere Informationen zur Fortbildung und zur Anmeldung finden Sie hier.