Zurück zur Übersicht
30. September 2019

Münster: Dr. Monika Hauser berichtet über die Arbeit von medica mondiale

„Solidarität, Stärke, Würde – Unterstützung für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten“. Die Gründerin und Vorstandsvorsitzende Dr. Monika Hauser berichtet mit positiven Fotos über die aktuelle Arbeit von medica mondiale

Veranstalterin: kfd-Diözesanverband Münster e. V. in Kooperation mit dem Franz Hitze Haus

Termin: 30.09.2019  18:30Uhr bis 21:00Uhr

Ort: Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, Münster

Kosten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung bitte an die kfd-Diözesangeschäftsstelle: Tel 0251/495471 oder kfd@bistum-muenster.de

Seit 26 Jahren gibt medica mondiale Frauen und Mädchen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind, mit medizinischer, psychosozialer, juristischer und wirtschaftlicher Unterstützung neue Kraft und Lebensperspektiven. Dr. Monika Hauser berichtet als Gründerin und Vorstandsvorsitzende über die aktuelle Arbeit von medica mondiale- vor Ort wie auch in der Politik.