Vision von medica mondiale

 

Ihre Spende ist ein Zeichen Ihrer Verbundenheit mit Frauen weltweit. Vielen Dank!

 

Ihre Spende ist ein Zeichen Ihrer Verbundenheit mit Frauen weltweit. Vielen Dank!

Wer wir sind

  • Wir sind eine feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die sich als Teil der vielfältigen internationalen Frauenbewegung versteht.
  • Wir engagieren uns in einem Netzwerk aus UnterstützerInnen, SpenderInnen, Mitarbeiterinnen und KooperationspartnerInnen weltweit.
  • Wir bilden strategische Allianzen mit Aktivistinnen und anderen Organisationen, um politische Veränderungen für Frauen zu erzielen.
  • Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns aus Spenden, öffentlichen Zuwendungen und Fördermitteln. Die uns anvertrauten Mittel verwenden wir sinnvoll, verhältnismäßig und sparsam; wir orientieren uns an externen Standards zu Transparenz und Organisationsführung.
  • In der Zusammenarbeit nach innen und außen orientieren wir uns an verbindlichen Werten und Grundsätzen (Code of Conduct) sowie an Qualitätsmerkmalen.

Was wir tun

  • Wir engagieren uns weltweit für und mit Frauen und Mädchen, die von geschlechtsspezifischer, insbesondere sexualisierter Gewalt im Kontext von Kriegen und Konflikten betroffen sind.
  • Wir setzen uns ein für die Rechte von Frauen und fordern Prävention von sexualisierter Kriegsgewalt sowie effektiven Schutz und Unterstützung.
  • Wir eröffnen Frauen und Mädchen Zugang zu trauma-sensibler medizinischer Versorgung, psychosozialer Beratung und Rechtshilfe sowie ökonomischer Existenzsicherung.
  • Wir stärken Frauen und Mädchen, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten und sich aktiv in die Neugestaltung und Friedenssicherung ihrer Gesellschaften einzumischen.
  • Gemeinsam mit lokalen Fraueninitiativen und Aktivistinnen bauen wir Solidarstrukturen, Schutznetzwerke und eigenständige Frauenorganisationen auf.
  • Wir qualifizieren ProjektmitarbeiterInnen, Fachkräfte und KooperationspartnerInnen.
  • Wir kooperieren mit Gesundheitsdiensten, Polizei, Gerichten und Ministerien vor Ort.
  • Wir unterstützen Frauen, die sexualisierte Kriegsgewalt überlebt haben in ihrem Kampf für Gerechtigkeit und entwickeln mit ihnen Strategien zur Aufarbeitung, Entschädigung und juristischen Strafverfolgung.
  • Wir klären auf über die Ursachen und Auswirkungen sexualisierter Kriegsgewalt.

Wie wir arbeiten

  • Solidarität und Parteilichkeit für Frauen prägen unser Handeln und führten 1993 zur Gründung des ersten Therapiezentrums für traumatisierte Frauen Medica Zenica während des Bosnienkrieges.
  • Wir unterstützen Frauen, ihren eigenen Weg zu gehen.
  • Im Austausch mit unseren Partnerinnen wächst unser emanzipatorisches Verständnis. Gemeinsam mit ihnen entwickeln und überprüfen wir unsere Konzepte.
  • Wir sind achtsam gegenüber Diskriminierung und Machtmissbrauch.
  • Unser Engagement ist beharrlich.

 

Ihre Spende ist ein Zeichen Ihrer Verbundenheit mit Frauen weltweit. Vielen Dank!





 

Ihre Spende ist ein Zeichen Ihrer Verbundenheit mit Frauen weltweit. Vielen Dank!