24. September 2015

Sechs neue Partnerorganisationen in Südosteuropa

Mit sechs neuen Partnerorganisationen in Südosteuropa stärkt medica mondiale das Netzwerk für Frauen und Mädchen in der Region. In beinahe allen Nachfolgestaaten von Jugoslawien ist medica mondiale durch eine Schwester- oder Partnerorganisation vertreten. Die Partnerorganisationen befinden sich in Kroatien, Serbien, Albanien,...

Weiterlesen
26. August 2015

Karin Griese, Bereichsleiterin Trauma-Arbeit: „Man kann die Traumafolgen von Gewalterfahrungen nicht nur auf Symptomebene behandeln.“

Frauen und Mädchen erleben im Krieg und Nachkrieg Vergewaltigung, sexuelle Folter, sexuelle Versklavung und andere lebensbedrohliche, geschlechtsspezifische Gewalt. Um sich selbst wieder stabilisieren zu können, brauchen Überlebende eine fachgerechte, empathische Unterstützung sowie ein soziales Umfeld, das trauma-sensibel...

Weiterlesen
11. August 2015

Symbolischer Frauengerichtshof in Sarajevo – ein feministischer Zugang zu Gerechtigkeit

Vom 7. bis 10. Mai 2015 trafen sich über 5000 Frauen in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, um das Schweigen über die Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien zu brechen. Die Frauenrechtsorganisation „Women in Black“ hatte das Treffen im Hotel Sarajevo ins Leben gerufen und koordiniert. Unter ihrer Leitung wurde der symbolische...

Weiterlesen
03. August 2015

Interview zur Studie über Langzeitfolgen von Kriegsvergewaltigungen: „Täter haben mehr Rechte als Überlebende“

Es gibt wenig Forschung zum Thema Kriegsvergewaltigung und noch weniger zu ihren Langzeitfolgen oder den Bewältigungsstrategien von Überlebenden. Deshalb führten Medica Zenica und medica mondiale eine Studie mit Frauen aus Bosnien und Herzegowina durch, die die Unterstützungsangebote von Medica Zenica während und nach dem Krieg...

Weiterlesen
27. Juli 2015

Kosovo: Präsidentin honoriert Engagement von Medica Gjakova

Prominente Visite bei Medica Gjakova: Am 22. Juli 2015 besuchte die kosovarische Präsidentin Atifete Jahjaga gemeinsam mit Baroness Joyce Anelay, Staatsministerin im britischen Außenministerium und Sonderbeauftragte des Premierministers zur Prävention sexualisierter Gewalt in Konflikten, die Mitarbeiterinnen der...

Weiterlesen
29. Juni 2015

Kosovo: „Ich denke an dich“ – Kunstinstallation als Zeichen der Anerkennung für Überlebende sexualisierter Kriegsgewalt

Das Priština-Stadion war am 12. Juni 2015 durchwoben von einem dichten Netz aus Wäscheleinen mit Frauenkleidern. Tausende von Kleidern und Röcken wurden gesammelt und über dem Fußballfeld aufgehängt. Sie sind Teil der Kunstinstallation „Thinking of You“ der kosovarischen Künstlerin Alketa Xhafa Mripa. Medica Gjakova beteiligte...

Weiterlesen