10. November 2017

Frauenrechts-Heldin Godelive Kanyamuneza: "Die Menschen müssen lernen, dass jede Person wertvoll ist"

Gefragt nach ihren Stärken nennt Godelive Kanyamuneza zuerst ihr Organisationstalent und Fachwissen und ihre Leitungserfahrung. Ihre größte Stärke liegt aber wohl in der Fähigkeit, andere zu überzeugen und zu begeistern. Binnen weniger Jahre ist es ihr gelungen, im krisengeschüttelten Burundi ein Haus für alleinerziehende junge...

Weiterlesen
12. Oktober 2017

"Geh zu PAIF!" — Ganzheitliche Unterstützung für Frauen und Mädchen im Ostkongo

„Geh zu PAIF!“, heißt es mittlerweile oft, wenn Frauen im Ostkongo in Not sind – weil sie vergewaltigt, von Rebellen entführt, von ihren Männern misshandelt oder ungewollt schwanger geworden sind. Die Frauenrechtsorganisation PAIF hat seit ihrer Gründung 1993 in den Provinzen Nord- und Süd-Kivu ein Netz an Unterstützung...

Weiterlesen
18. Mai 2017

Burundi: Ein Haus der Hoffnung

Versteckt im Zentrum der burundischen Hauptstadt Bujumbura liegt das Haus Marthe Robin. Zwölf Frauen und Mädchen und neun Kinder leben dort derzeit. Manchmal auch mehr. Ihre Familien haben sie verstoßen, als sie schwanger wurden. Das Haus bietet den Müttern und Kindern nicht nur ein Dach über dem Kopf. Psychosoziale Begleitung...

Weiterlesen
16. März 2017

10 Gründe, warum sexualisierte Gewalt kein Zufall ist

Nach Angaben der Vereinten Nationen ist sexualisierte Gewalt zwischen Personen in partnerschaftlicher beziehungsweise familiärer Lebensgemeinschaft in 125 Ländern gesetzlich verboten. Das sind immerhin knapp zwei Drittel aller Länder dieser Welt. Die weltweite Frauenbewegung hat also viel bewirkt. Sexualisierte Gewalt ist auch...

Weiterlesen
21. Dezember 2016

Monika Hauser zum Jahresausklang: Was braucht es für ein gutes Leben?

Vor einiger Zeit bereitete ich mich auf einen Vortrag vor. „Was braucht der Mensch?“, so lautete die Frage. Auf den ersten Blick ein facettenreiches Thema. Was braucht es für mich als Bürgerin, was als Freundin? Worauf bin ich in meiner Rolle als Mutter angewiesen und worauf kommt es mir als Friedensstifterin an? Was brauche ich...

Weiterlesen
13. Oktober 2016

Vergewaltigungsmythen: „Der Mann konnte nicht anders, die Frau wollte es so“

„Es hat ihr Spaß gemacht.“ „Vergewaltigung ist nur ein Problem in Entwicklungsländern.“ „Sie muss provoziert haben.“ „Deutsche Männer tun so etwas nicht.“ „Es gab doch einen Grund, warum sie nachts dort unterwegs war." „Ich bin kein Täter.“ All das sind Vergewaltigungsmythen. Sie verharmlosen sexualisierte Gewalt und reden uns...

Weiterlesen