16. März 2017

10 Gründe, warum sexualisierte Gewalt kein Zufall ist

Nach Angaben der Vereinten Nationen ist sexualisierte Gewalt zwischen Personen in partnerschaftlicher beziehungsweise familiärer Lebensgemeinschaft in 125 Ländern gesetzlich verboten. Das sind immerhin knapp zwei Drittel aller Länder dieser Welt. Die weltweite Frauenbewegung hat also viel bewirkt. Sexualisierte Gewalt ist auch...

Weiterlesen
16. März 2017

Solidarität mit Frauen und Mädchen in Afghanistan: Jetzt Petition unterschreiben!

Frauen und Kinder in Afghanistan werden täglich sexuell belästigt. Die Belästigung löst Angst und Traumatisierung aus. Als Folge kündigen viele Frauen ihren Job oder Mädchen verlassen die Schule. Unsere Parterorganisation Medica Afghanistan wendet sich deswegen in einer Petition an den afghanischen Präsidenten.

Weiterlesen
16. März 2017

Blog-Interview mit Sybille Fezer: "Die Perspektivlosigkeit der Menschen führt zu einer erhöhten Gewalt gegen Frauen und Kinder"

Die Bloggerin Katharina Lotter wollte mehr über Vergewaltigung als Kriegswaffe erfahren und wissen, wie eine nachhaltige Hilfe für Frauen im Nordirak aussehen kann. Darüber sprach sie mit Sybille Fezer, Geschäftsführerin von medica mondiale.

Weiterlesen
09. März 2017

Frauenrechts-Heldin aus Liberia: „Ich bin gut darin, andere Frauen zu motivieren“

Theresa Dunbar arbeitet seit fast zehn Jahren als psychosoziale Beraterin für Medica Liberia. Vorher war sie "eine ganz gewöhnliche Frau im Dorf". Heute ist sie für drei Bezirke in Sinoe, einer Region im Südosten Liberias, zuständig und prägt den Kampf um bessere Frauenrechte mit. Lena Reul von medica mondiale sprach mit ihr...

Weiterlesen
06. März 2017

Bundestagswahl 2017: medica mondiale fordert feministische Außen- und Asylpolitik

Pressemitteilung: Köln, 6. März 2017. In den Jahren 2011 bis 2016 wurden 13.920 Frauen und Mädchen in syrischen Gefängnissen gefoltert und vergewaltigt, so das Syrian Network for Human Rights. In Afghanistan berichtet die Unabhängige Menschenrechtskommission von 2.579 dokumentierten Fällen geschlechtsspezifischer Gewalt in den...

Weiterlesen
17. Februar 2017

Frauenrechts-Heldin aus Uganda: Grace Arach

Am Ende des Bürgerkriegs gründete Grace Arach eine unabhängige Frauenrechtsorganisation in Uganda. Seit zehn Jahren flickt ihre Organisation einen Teil der Nachkriegsgesellschaft wieder zusammen, indem sie Frauen und Familien stärkt. Wie hat die beeindruckende junge Frau es geschafft ihre Energie und ihr Lachen trotz vieler...

Weiterlesen