Spenden

Wir unterstützen Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten.

MediathekMedia Centre
NAVIGATION

Mediathek

medica mondiale mediathek

Zusätzlich zur medizinischen und psychosozialen Betreuung liberianischer Frauen kommt das unbedingt erforderliche Engagement für die Flüchtliche aus der Elfenbeinküste. Die medica mondiale Projektmanagerin Sybille Fezer erklärt die Hintergründe und veranschaulicht die Dringlichkeit dieser Arbeit.
Video-Realisation: Katja Duregger im Auftrag von medica mondiale 2012

Link-Medium

Seit 2006 engagiert sich medica mondiale im strukturschwachen Südosten Liberias – in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Deutschen Welthungerhilfe zur medizinischen und psychosozialen Betreuung liberianischer Frauen. Die medica mondiale Projektmanagerin Sybille Fezer kommentiert die Bilder von der herausfordernden Arbeit vor Ort.

Link-Medium
spenden
schließen