10. Dezember 2013

Pressemitteilung: Gerechtigkeit, Entwicklung und Frieden für die Frauen dieser Welt

Köln, 10. Dezember 2013. Die 17-jährige Shakila aus Kabul wird von ihrem Mann mit einem Schuss ins Gesicht getötet, zwei Frauen in der Provinz Faryab werden von ihren Söhnen ermordet, ein Mann tötet seine Schwiegertochter und seine acht und zehn Jahre alten Enkel – die Liste aktueller Fälle von Gewalt gegen Frauen in Afghanistan...

Weiterlesen
22. November 2013

Unterstützung für Überlebende und ein Ende der Straflosigkeit

Köln, 22. November 2013. Am internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen fordert die Frauenrechtsorganisation medica mondiale die Bundesregierung auf, endlich eine verbindliche Umsetzungsstrategie zur Resolution 1325 des UN-Sicherheitsrates aus dem Jahr 2000 auf den Weg zu bringen. Die Resolution ruft...

Weiterlesen
28. Oktober 2013

Immer noch keine Gerechtigkeit für bosnische Frauen

Köln, 28. Oktober 2013 "Das Leid der Frauen in Bosnien und Herzegowina (BuH) ist nicht vorbei, ihr Trauma wirkt weiter in der Gesellschaft." So lautet die Bilanz von Monika Hauser, Gründerin von medica mondiale, nach der zweitägigen Konferenz "Wege zu mehr Würde – 20 Jahre Kampf gegen sexualisierte Gewalt". Überlebende von...

Weiterlesen
15. Oktober 2013

Pressemitteilung: Konferenz zum 20-jährigen Bestehen “Wege zur Würde“

"Bis heute hat ein Großteil der im Bosnienkrieg traumatisierten Frauen keine Unterstützung von der Regierung erhalten", erklärt Sabiha Husić, Direktorin des Therapiezentrums Medica Zenica. "Im Unterschied dazu leisten wir seit vielen Jahren engagierte Arbeit für die Überlebenden." Am 23. und 24. Oktober laden die beiden...

Weiterlesen
26. September 2013

Pressemitteilung: Männer als Mitstreiter im Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Köln, 27. September 2013. medica mondiale gratuliert Denis Mukwege zum Right Livelihood Award 2013: "Es ist ein wichtiges Signal, dass die Jury des Right Livelihood Award 2013 mit Denis Mukwege einen Mann auszeichnet, der sich seit vielen Jahren mutig für eine ganzheitliche Versorgung von Überlebenden sexualisierter Kriegsgewalt...

Weiterlesen
23. Mai 2013

Nord-Süd Preis 2012: Rückblick auf die Preisverleihung

„Die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen ist von zentraler Bedeutung für den Schutz der Menschenrechte": Zwei Frauenrechtlerinnen erhielten am 21. Mai 2013 den Nord-Süd Preis des Europarates: Monika Hauser, Gründerin von medica mondiale, und die pakistanische Anwältin und Menschenrechtsaktivistin Asma Jilani Jahangir. Ihre...

Weiterlesen