Monika Hauser ist Gründerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Frauenrechtsorganisation medica mondiale. Weitere Informationen finden Sie in ihrer Biografie.

Zum Herunterladen des Bildes klicken Sie bitte auf das Foto. Unten finden Sie den Download-Link.

Monika Hauser, Frauenrechtlerin, medica mondiale

2017: Porträt Monika Hauser, Hochformat

Monika Hauser Gründerin von medica mondiale, fotografiert von Lela Ahmadzai, beide kämpfen für Frauenrechte in Afghanistan

2016: Porträt Monika Hauser, Querformat

Monika Hauser Gründerin von medica mondiale, fotografiert von Lela Ahmadzai, beide kämpfen für Frauenrechte in Afghanistan

2016: Porträt Monika Hauser, Hochformat

2015: Porträt Monika Hauser, Hochformat

Vier Frauen stehen vor einer Fensterfront, sie haben die Arme umeinander gelegt.

Solidarität mit den Frauen Afghanistans

Die vier Preisträgerinnen vor einer dunkel getäfelten Holzwand. In den Händen halten Sie gerahmte Urkunden des Alternativen Nobelpreises 2008.

Würdigung für unermüdlichen Einsatz

Vier Teilnehmerinnen der Konferenz im Porträt, die zweite von links ist Monika Hauser.

Recht und Gerechtigkeit

Blick durch die Tür eines als gynäkologische Ambulanz ausgestatteten Busses auf drei Frauen, in der Mitte Monika Hauser.

Unterstützung für traumatisierte Frauen

Die Witwe steht links, daneben Monika Hauser, im Hintergrund Stommasten und Berge.

In stillem Gedenken

Eine Menschenmenge, vorne steht Monika Hauser in einem traditionellen Lappa. Sie trägt einen Papierhut mit der Aufschrift „Stop Raping Baby Girls“.

Unser Engagement im Südosten Liberias

Monika Hauser mit prominenten UnterstützerInnen der Kampagne IM EINSATZ in der Kölner Innenstadt. In der Mitte und am Rand des Bildes stehen drei Schaufensterpuppen. Sie tragen blaue T-Shirts mit der Aufschrift „Kriegsbeute“.

Kampagne IM EINSATZ

Schwarz-weiß Foto: Monika Hauser sitzt mit einer Übersetzerin vor dem Schreibtisch eines bosnischen Kommandanten.

Wie alles anfing