So helfen Sie mit Ihrer Zuwendung

Im Jahr 2014 haben wir einen Stiftungsfonds gegründet, der direkt die Arbeit von medica mondiale unterstützt. Zwei Zuwendungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen an:

1. Die freie Vermögensspende in den medica mondiale Stiftungsfonds als verbrauchbarer Vermögensanteil

Ihr Betrag muss dann nicht zeitnah ausgegeben, kann jedoch auf längere Sicht aufgebraucht werden. Dies macht unser Handeln flexibel, zum Beispiel um in Krisensituationen weltweit dringende Maßnahmen vorzufinanzieren und um neue Projekte auf den Weg zu bringen. Spenden können Sie generell steuerlich absetzen, falls sie 20 Prozent Ihres zu versteuernden Einkommens nicht übersteigen. Dies gilt auch für diese Zuwendung. Bei einer Überweisung auf das Stiftungsfonds-Konto geben Sie im Verwendungszweck bitte „freie Vermögensspende“ an.


2. Spende in den Vermögensstock des medica mondiale Stiftungsfonds

Ihre zugewendete Summe erhöht den Stiftungsstock, der auf lange Sicht erhalten bleiben muss. Für die Projektarbeit von medica mondiale werden dann ausschließlich die Zinsen verwendet. Für Sie hat das steuerlich den Effekt, dass Sie - zusätzlich zu Ihren Spenden - bis zu einer Million Euro als Sonderausgabe geltend machen können, wenn gewünscht auch über einen Zeitraum von zehn Jahren. Die Vermögensstock-Spende ist empfehlenswert ab 3.000 Euro und bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung. 

 

 

medica mondiale Stiftungsfonds in der Dachstiftung der GLS Treuhand e.V. in Bochum

Kontoinhaberin: Dachstiftung für individuelles Schenken

Verwendungszweck: medica mondiale Stiftungsfonds GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE54 4306 0967 0103 7008 00

BIC: GENODE M1 GLS